Analytik

Mikrobiomanalyse

Erweitern Sie den Blick auf die Darmflora!

Stuhldiagnostik – der nichtinvasive Blick in den Darm. Der Stuhl spiegelt die mikrobiellen Verhältnisse im Dickdarm wieder. Damit ist eine Stuhldiagnostik die einfachste Möglichkeit, sich ein Bild von dem Zustand der Darmflora und des Darms zu machen. Oftmals reicht das für eine Diagnose und gezielte Therapie aber häufig nicht aus, da Mikroorganismen durch zahlreiche Faktoren beeinflusst werden. Deshalb ist es wichtig, auch die Milieufaktoren zu berücksichtigen. So kann bspw. eine Verdauungsinsuffizienz zu Veränderungen der Dickdarmflora führen.

Daher können über die mikrobiologische Untersuchung hinaus gehende Untersuchungen notwendig sein, um Einblick in die Darmflora beeinflussenden Standortfaktoren zu bekommen. Für die Therapie steht eine ganze Palette an Verdauungs-, Entzündungs- und Immunparametern zur Verfügung.

Laboranalytik

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!

So kann auch Ihr Blutbild wertvolle Hinweise liefern, ob eine Unterversorgung vorliegt und Optimierungsbedarf besteht. Zudem kann es sinnvoll sein, jenseits der klassischen Laborwerte bestimmte Leistungsparameter zu bestimmen. Das Anamnesegespräch und Ihr Beschwerdebild liefern uns die Anhaltspunkte für eine gezielte Messung. Das Ergebnis zeigt dann, ob und wo Defizite bestehen.

Kennen Sie

  • Ihren Vitamin D Spiegel?
  • Ihren Magnesium Haushalt?
  • Ihre B Vitamine?

Unser Ziel ist es, Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit nicht nur wiederherzustellen, sondern sogar zu erhöhen. Hierbei arbeiten wir fast ausschließlich mit den 47 essentiellen, also zwingend lebensnotwendigen Substanzen. Das sind zum Beispiel die gehirnaktiven Aminosäuren, die gesunden Fettsäuren, Mineralstoffe, Spurenelemente und die Vitamine. Zusammengefasst sind die natürlichen Substanzen die Stiefkinder der „seriösen“ Medizin. Würde nur eine einzige essentielle Substanz vollständig fehlen, würde man sterben. Dadurch lässt sich definieren, was lebensnotwendig ist und was nicht. Ein relativer Mangel ist nicht lebensbedrohlich, doch man wird oft müde, schlapp und später krank. Bereits ein relativer Mangel bedeutet also ein „Leben mit angezogener Handbremse“.

Da diese Substanzen beim Hausarzt nie gemessen wurden, fällt ein Defizit nicht auf. Oftmals heißt es: „Bei Ihnen ist alles normal!“ Egal wie Sie sich fühlen. Selten wird darüber informiert, was alles NICHT gemessen wurde. Wichtig ist dabei: Nicht der Arzt heilt – es sind die Selbstheilungskräfte, die wir sehr effektiv unterstützen können. Wenn das nicht funktioniert, kann man immer noch an Medikamente denken. Aber am besten immer in dieser Reihenfolge!

Erleben Sie freudige Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit im Beruf oder Privatleben. Resilienz. Eine Teflon-Beschichtung gegen Stress. Mentalen Rückenwind durch das Stimmungshormon Serotonin und das Antriebshormon Dopamin. Die körpereigene Produktion lässt sich nämlich auf natürliche Art und Weise optimieren.

Auch für viele Sportler*innen optimieren wir erfolgreich das Potenzial, die Leistungsfähigkeit und die mentale Belastbarkeit. Das tut jedem Menschen gut – nicht nur Sportler*innen. Doch Sportler*innen erkennen sofort an der Stoppuhr und an außergewöhnlichen Erfolgserlebnissen, wie gut das funktioniert.

Nehmen Sie auch unsere anderen Beratungs­leistungen in Anspruch.

Wittelsbacher Apotheke OHG
Ludwigsplatz 7
94032 Passau

Telefon: 0851 36133
Fax: 0851 2026
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
MoFr: 8.0018.30 Uhr
Sa: 9.0014.00 Uhr


Wittelsbacher
Apo­theke OHG

Ludwigsplatz 7
94032 Passau

Telefon: ­0851 36133
Fax: ­0851 2026
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
MoFr: 8.0018.30 Uhr
Sa: 9.0014.00 Uhr